Am Mon­tag, dem 1.6. dreht sich wie­der alles um die wich­tigs­ten Besu­cher im Gotha­er Tier­park: die Kin­der. Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Kin­der­ta­ges lässt sich im Tier­park von 10–18 Uhr ein bun­tes Pro­gramm erleben.

Die klei­nen Besu­cher erwar­tet neben einer Hüpf­burg und Kin­der­schmin­ken eine Bas­tel­ecke zum Mit­bas­teln. Alle Kin­der sind ein­ge­la­den klei­ne Prä­sen­te und Eulen aus Holz mit­ein­an­der zu gestal­ten. Auch eine Pfer­de­kut­sche und Pony­rei­ten las­sen bestimmt kei­ne lan­ge Wei­le aufkommen.

Um den Tie­ren ganz nah zu kom­men gibt es regel­mä­ßi­ge Füh­run­gen ent­lang der 1,7 km lan­gen Wege mit aller­lei inter­es­san­ten Berich­ten zu den ins­ge­samt 140 ver­schie­de­nen Tier­ar­ten mit prak­ti­schen Tipps zur Tier­hal­tung. Neben den Haus­tie­ren kann man im Tier­park Gotha auch Exo­ten, wie Bären und Tiger bestaunen.

Menü